Zur Hauptnavigation springenZum Hauptinhalt springen

Exkursion im Wald: Klimawandel live erleben

Probleme und Handlungsmöglichkeiten am 3.3. in Denzlingen

Kreisverbände Emmendingen und Ortenau der Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP) und die Unabhängigen Bürger (UB)

03.03.2024
15:00
Treffpunkt Schwimmbad-Parkplatz, Berliner Straße, 79211 Denzlingen

Zu einem Waldbegang mit Diskussion laden die Kreisverbände Emmendingen und Ortenau der Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP) und die Unabhängigen Bürger (UB) nach Denzlingen an den Mauracher Berg ein. Die Exkursion übernimmt Matthias Wenzel, Diplom-Forstwirt und anerkannter forstlicher Sachverständiger.

Exkursion im Wald:
Klimawandel live erleben – Probleme und Handlungsmöglichkeiten
mit Matthias Wenzel, Waldexperte, Dipl.-Forstwirt
am Sonntag, den 03.03.2024, 15:00 Uhr,
Treffpunkt ist am Schwimmbad-Parkplatz, Berliner Straße, 79211 Denzlingen

„Der Klimawandel ist ein Thema, das viele Menschen unterschiedlich bewegt, von Klimaklebern bis Klimaleugnern“, so der Waldexperte Matthias Wenzel. „Es gibt heute bereits erkennbare Auswirkungen der fortschreitenden Erderhitzung in unseren Wäldern. Herzliche Einladung diese bei einem ca. zweistündigem spannenden und interessanten Waldbegang live zu entdecken!“

Seit etwa 2018 beunruhigen dramatische Bilder von zunehmenden Waldbränden im Mittelmeerraum, flächig absterbenden Fichtenwäldern oder gipfeldürren Buchenwäldern in der Oberrheinebene die Öffentlichkeit. Sie zeigen, dass Wälder Opfer des Klimawandels sein können. Doch in welchem Ausmaß ist das wirklich der Fall, und wohin könnte die Reise gehen?

Bei der Live-Exkursion werden bereits heute stattfindende Veränderungen durch den Klimawandel im Wald aufgezeigt. Zur Sprache kommen wird dabei, ob und wie der Wald seine Rolle als CO²-Senke, artenreiches Ökosystem und (auch) Holzlieferant beibehalten kann. Es besteht die Möglichkeit, direkt Fragen zu stellen, und mögliche Schlussfolgerungen zum Umgang mit dem Wald diskutieren. Idealerweise, so Waldexperte Matthias Wenzel, ergibt sich bei den Teilnehmern und Teilnehmerinnen ein breiteres Verständnis für das Wirtschafts- und Ökosystem Wald.

Treffpunkt zur Exkursion und Beginn ist vor dem Eingang zum Denzlinger Schwimmbad „MACH´ BLAU“ am Sonntag, den 03.03.2024, um 15:00 Uhr, Dauer ca. 2 Stunden, je nach Intensität der Diskussion ein wenig länger. Die Gehroute stellt nur geringe körperliche Anforderungen, leider ist sie aber nicht durchgängig rollstuhltauglich.

 

Der Referent:

Nach einem Abschluss als Diplom-Forstwirt im Jahr 1996 an der Universität Freiburg hat Matthias Wenzel 1998 die große forstliche Staatsprüfung abgelegt. Er ist vom Regierungspräsidium Freiburg öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Forsteinrichtung, Waldbewertung und Waldnaturschutz.

 

Termin als ical herunterladen

Zurück