UB/ÖDP-Veranstaltungshinweis für den LK Emmendingen: Klimaschützer Bäume - ein unterschätztes Potential am 14.3. in Denzlingen

Klimaschützer Bäume – ein unterschätztes Potential Vortrag und Diskussion mit Diana Casar, Gärtnermeisterin, Fachagrarwirtin Baumpflege und Baumsanierung am Donnerstag, den 14.03.2019, 19:30 Uhr, Ristorante Belvedere, Waldkircher Str. 36, 79211 Denzlingen

Ist das „blaue Gold“ der wertvollste Rohstoff des 21. Jahrhunderts?

Alles Leben auf der Erde braucht Wasser. Wasser stillt Durst. Wasser kühlt uns bei Hitze. Wer kennt nicht die wohltuende frische Prise aus einer Wassersprühflasche bei Sommerhitze? 

Das Beste gegen die Klimaerwärmung wären Sprühflaschen, verteilt über die alle Landflächen der Erde. 

„Eine geniale Idee, die die Natur sogar selbst entwickelt hat!“ so die Referentin des Abends Gärtnermeisterin Diana Casar. Sie ist überzeugt: Bäume sind hervorragende Klimaschützer! Und ihr Potential wird deutlich unterschätzt!

Bäume sind zentrales Glied der globalen Wasserkreisläufe. Natürlicherweise kommen sie auf fast allen Landflächen der Erde vor. Unwissend werden sie vielerorts gefällt und nicht immer nachgepflanzt. Trockene Jahre häufen sich auch der ganzen Erde. Deutschland war besonders im Jahr 2003 und 2018 von extremer Trockenheit betroffen. Flüsse und Bäche waren teils ganz, teils fast ausgetrocknet.

Warum Bäume uns vor Trinkwasserknappheit schützen und weitaus mehr können als CO2 zu speichern erfahren sie im Vortrag: „Klimaschützer Bäume - ein unterschätztes Potential“

 

Die Referentin Diana Casar ist Gärtnermeisterin für Obstbau, Fachagrarwirtin für Baumpflege und Baumsanierung und hat auch in der Forstwirtschaft und Klimaforschung mitgearbeitet. Als Mutter zweier Kinder schätzt sie, dass viele junge Menschen ihre Zukunft klimafreundlicher gestalten wollen und sich aktiv für Natur- und Umweltschutz einsetzen.

 

Weitere UB/ÖDP-Veranstaltungshinweise:

 

5. politische Aschermittwoch der ÖDP: „Weniger ist mehr“ 

mit Michael Kefer, erster stellvertretender Landesvorsitzender der ÖDP, Gemeinderat Teningen

am Mittwoch, den 06.03.2019, um 20 Uhr, Gasthaus Krone, Bottinger Straße 29, 79331 Nimburg

 

Summ, summ, summ im Frühling bleibt es stumm?!

mit Marco Kimmig, Imker

am Donnerstag, den 28.03.2019, 19:30 Uhr, Ristorante Belvedere, Waldkircher Str. 36, 79211 Denzlingen

 

Kommunal- und Europawahl. Warum ausgerechnet die ÖDP?

mit Guido Klamt, ÖDP-Landesvorsitzender und

Baden-Württembergischer ÖDP-Spitzenkandidat zur Europawahl

am 04.04.2019, 19:00 Uhr, Gaststätte Stadtrainsee, Goethestr. 21, 79183 Waldkirch

 

„Wen wählen?“ – Das spannende Profil der ÖDP im Vergleich

mit Markus Hollemann, Bürgermeister (Denzlingen), Kreisrat

am Freitag, den 12.04.2019, 19:30 Uhr, Rebstock, Hauptstr. 65, 77955 Ettenheim-Münchweier

 

Besuch einer Kleinwasserkraftanlage in Simonswald

am Samstag, den 13.04.2019, 15:00 Uhr, Bruckmühle, Am Niederbruck 10, 79263 Simonswald

 

Schulen - Infrastruktur - Sicherheit

Wo stehen wir im Landkreis in 2019?

mit Markus Hollemann, Bürgermeister (Denzlingen), Kreisrat

am Montag, den 15.04.2019, 19:30 Uhr, Gasthaus Mösle, Kreuzmattenstr. 16, 79276 Reute

 

Die Diktatur der Märkte

Vortrag und Diskussion mit MdEP Prof. Dr. Klaus Buchner

am Dienstag, den 07.05.2019, 19:00 Uhr, Bürgersaal - Altes Rathaus, Marktplatz 1, 79312 Emmendingen


Zurück

Die ÖDP Emmendingen verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen