UB/ÖDP gehen mit 22 Kandidatinnen und Kandidaten in die Gemeinderatswahl

Denzlingen. Bei der Aufstellungsversammlung der gemeinsamen Denzlinger Gemeinderatsliste von parteifreien Unabhängigen Bürgern (UB) und Ökologisch-Demokratischer Partei (ÖDP) wurde über die Nominierung von 22 Kandidatinnen und Kandidaten beraten und die endgültige Liste beschlossen.

In seiner Begrüßung erinnerte Gemeinderat und Fraktionsvorsitzender Axel Weniger an den erstmaligen Antritt vor 5 Jahren: „Damals konnten wir 14 Kandidaten gewinnen, dieses Mal treten wir mit einer kompletten Liste mit 22 Denzlinger Persönlichkeiten an.“ Diese Liste stehe für ein gutes Miteinander in der Gemeinde und dafür, dass gerade auch auf lokaler Ebene ökologischen Themen angemessener Raum gegeben wird. Durch zahlreichen Zuspruch aus der Bevölkerung sei man motiviert worden, sich weiterhin einzusetzen. Weniger zitierte aus dem letzten Wahl-Flyer: „konstruktiv, engagiert, unabhängig: verantwortungsbewusste Sachpolitik für Menschen, Umwelt und nachfolgende Generationen in Denzlingen“, hierfür stehen UB/ÖDP-Kandidaten weiterhin ein; an der Aktualität dieser Aussage habe sich nichts geändert.

Für die Unabhängigen Bürger zeigte sich Gemeinderätin Christine Höldin über den gemeinsamen Wahlantritt und die voll besetzte Liste begeistert: „Hier engagieren sich Denzlinger, die aufgrund unterschiedlicher Herkunft, Lebenserfahrung und Profession einen guten Querschnitt der Bevölkerung widerspiegeln. Wir sehen UB/ÖDP gut aufgestellt und gehen optimistisch auf die Wahlen zu.“

 

Die Kandidatinnen und Kandidaten im Überblick:

Axel Weniger (48), Werkrealschullehrer
Heike Meinshausen (46), Juristin
Christine Höldin (37), Physiotherapeutin
Wolfram Wiebe (59), Immobilienmanager
Wolfgang Fischer (63), Vertriebsingenieur
Matthias Wenzel (49), Diplom Forstwirt
Tim Seltmann (19), Azubi Industriekaufmann
Miriam Hermann (23), Studentin BA Erziehungswissenschaft
Abinath Abayakumaran (22), Azubi Heilerziehungspfleger
Jonas Mannhardt (26), Azubi Automobilkaufmann
Massimo Casu (48), IT Security Spezialist
André Wählt (41), Verkäufer
Juliane Büche (35), Sozialarbeiterin
Susanne Mentz (51), Bankkauffrau
Sebastian Niedermaier (18), Student der Theologie
Monika Tanzer (59), Klinikreferentin
Susanne Weiß (60), Diplomingenieur FH für Landespflege
Lukas Weniger (25), Student der Verfahrenstechnik
Diana Casar (32), Gärtnermeisterin
Dr. Wolfgang Meinshausen (49), Diplom Betriebswirt
Lena Langer (40), Tagesmutter
Angela Walter (72), Rentnerin


Zurück

Die ÖDP Emmendingen verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen